SoliReklame 


Wir wollen, dass das Gute das ihr 
als solidarische, gemeinschaftsbasierte 
Projekte in die Welt bringt, 
gesehen, gehört und gelesen wird. 

Wir wollen, dass ihr ein Basis-Know-how in Presse-, Multimedia- und Öffentlichkeitsarbeit habt.

Deshalb wollen wir unser Wissen mit euch teilen
  und gemeinsam an Materialien arbeiten, 
die wir alle brauchen 
(z.B. um solidarisch-faires Wirtschaften zu erklären)

Wir  … das sind 

Sara 

Theater- und Medienwissenschaftlerin, Journalistin, Autorin und Politikberaterin sowie Facilitatorin durch  die Kommunikationslotsen/Köln

Michael 

Biologe/Botaniker, Wissenschaftsautor, Kameramann, Filmemacher sowie autonomer Naturforscher


Was wir mit- und
für euch machen wollen ...
 

  • das Pressearchiv aufbauen, für alles, was über Projekte, Hubs und das MYZELIUM berichtet wurde (für alle nutzbar) 
  • die Metakommunikation und Reputation für unsere „Bewegung“, das Myzelium-Netzwerk aufbauen 
  • Info-Aufbereitung für Mitglieder: Handouts und Checklisten zu Pressearbeit, Video/Handy-Equipment, Fotos und Dreh`s
  • regelmäßige Calls, mit Infos, Austausch und gegenseitiger Unterstützung
  • 5 wiederkehrende Online-Workshops zu:
  • Foto/Video; Storytelling; Schnitt; Pressearbeit; Öffentlichkeitsarbeit
  • mit und für euch texten, filmen und schneiden.
  • die Metakommunikation und Reputation für unsere „Bewegung“, unser Myzel aufbauen
  • und euch den weiteren handwerklichen Rahmen für gemeinsame Medienprojekte bieten. 

Be(e) a Möglichmacher*in 

von  SoliReklame

 

Wir wollen Wissen teilen, damit ihr der Welt erzählen könnt, was ihr tut 
                
Wir helfen euch, eure Supporter*innen-Community aufzubauen

                                    und

wir wollen gemeinsam mit euch eine Kommunikationsgrundlage und gute Reputation für unser Netzwerk aufbauen, für alle Projekte und Hubs. 
                                    Und 

wir sind ein Teil des Myzelium-Netzwerkes.
Deshalb stellen wir uns mit SoliReklame ebenfalls gemeinschaftsbasiert und solidarisch auf.
 
Wenn ihr gerne mehr erfahren möchtet, dann gebt über den Kontaktbutton Bescheid. Auch Unterstützer*innen der Idee, die selbst noch nicht gemeinschaftsbasiert wirtschaften -aber wollen, dass die Welt besser wird- sind herzlich  willkommen.

Auf bald und Ahoi!
wir freuen uns auf euch alle. 

Sara und Michael